BE-F Flächenbeleuchtungen

Flächenbeleuchtungen dienen zur Hintergrundbeleuchtung und Konturenprüfung und damit zur Kameradraufsicht für die Umrisserkennung von unzähligen Objekten, bei denen die Kontur überwacht werden muss. Die Beleuchtungen sind in allen applikationsrelevanten Lichtfarben lieferbar und können für Objekte mit Größen von 30 x 30 mm² bis 200 x 200 mm² eingesetzt werden.

Flächenbeleuchtungen mit schaltbarem Gleichlicht

Flächenbeleuchtungen mit schaltbarem Gleichlicht eignen sich zum Betrieb an einer 24 VDC-Spannungsquelle. Sie bieten eine konstante Lichtintensität über einen weiten Spannungsbereich.

Flächenbeleuchtungen extern blitzbar

Extern blitzbare Flächenbeleuchtungen eignen sich zum Betrieb an einer Konstantstromquelle bzw. einem Blitzcontroller. Sie sind die ideale Lösung für sehr kurze Kamera-Belichtungszeiten und damit für sehr schnelllaufende Prozesse.