Warenkorb |
Artikel
GO
Glossar
|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|
A
Abfallzeit

Abfallzeit


Die Abfallzeit beschreibt die schaltungsbedingte Zeitverzögerung vom Empfängersignal bis zum Abschalten des Ausganges.
Alarm-Ausgang,-Anzeige

Alarm-Ausgang,-Anzeige


Die Alarm-Ausgang,-Anzeige wird aktiviert, wenn durch Verschmutzung oder Dejustage ein unsicherer Betriebszustand eingetreten ist.
Allspannung

Allspannung


Sensor darf mit Gleich- oder Wechselspannung versorgt werden.
Ansprechzeit

Ansprechzeit


Die Ansprechzeit beschreibt die schaltungsbedingte Zeitverzögerung vom Empfängersignal bis zum Schalten des Ausganges.
Antivalenter Ausgang

Antivalenter Ausgang


Beim antivalenten Ausgang ist je ein Ausgang für NO und NC vorhanden. Diese beiden Ausgänge schalten abwechselnd.
Auflösung

Auflösung


Definiert das kleinste erfassbare Teil.
Ausgangsstrom

Ausgangsstrom


Maximal zulässiger Ausgangsstrom. Bei Überschreitung schaltet der Kurzschlußschutz den Ausgang ab.
Ausschaltverzögerung

Ausschaltverzögerung


Das Ausgangssignal wird um die eingestellte Zeit verlängert.
Auto-Teachverfahren

Auto-Teachverfahren


Ein einziger Tastendruck steuert den gesamten Teachvorgang.
Autokollimationsprinzip

Autokollimationsprinzip


Optische Achsen von Sende- und Empfangsstrahl sind deckungsgleich. Ein halbdurchlässiger Spiegel trennt Sende- und Empfangssignal innerhalb des Sensors.Autokollimationsprinzip
di-soric Layout